NATO-Gipfel Nachlese

erschienen im „utopia-Online Magazin“ (www.jugendzeitung.net)

Ein Buch mit dem Titel „Neue NATO: die ersten Kriege – Vom Militär- zum Kriegspakt“ das von einem bekennenden Grünen-Politiker verfasst wurde? Da ist man erst einmal skeptisch. Immerhin sind die Grünen keine Friedenspartei mehr, sondern fest in die ausufernde deutsche Kriegspolitik eingebunden. Uli Cremers Buch über die NATO liest sich dann auch nicht so wie von einem ‚normalen’ Anhänger der Grünen, denn der Autor gehört dem friedlichen Flügel der Partei, an der sich gegen deutsche Militäreinsätze ausspricht.

Nach einem Vorwort des ebenfalls friedenfreundlichen Grünen-Bundestagsmitglieds Christian Ströbele wird der Leser bzw. die Leserin von der Entstehung bis zur heutigen Zeit über den Militärpakt NATO informiert. Besonders auf die neuen Kriege des nordatlantischen Militärpakts, wie denen im Kosovo und in Afghanistan, geht das Buch sehr detailliert ein. Es wird erklärt, wie die NATO im Kosovo-Krieg die UN unterlaufen und entmachtet hat und das aggressive Vorgehen des Militärpakts am Hindukusch begründet.

weiterlesen