Neue utopia-Ausgabe gedruckt und online!

Zwei Jahre gibt es nun schon die Jugendzeitung utopia – für eine herrschaftlose und gewaltfreie Gesellschaft. Die Auflage kletterte schnell von 10.000 auf 25.000 Exemplare. Im vergangenem Herbst startete zudem das utopia-Online-Magazin – www.jugendzeitung.net – welches mittlerweile auch weit über 10.000 Leserinnen und Leser im Monat verzeichnet. Nun ist die zwölfte Ausgabe der utopia erschienen und wie immer auch Online verfügbar. Schwerpunkt der Ausgabe ist das Internet: es gibt u.a. Artikel über Internetzensur, GreenIT und Online-Proteste.

Auf den Seiten 3 und 4 gibt es einen bunten Themenmix vom Thema „Drogen“ über eine „Anarchismus“-Buchrezension bis hin zu den Zapatistas in Mexiko. Einen Artikel habe ich diesmal nicht beigesteuert – dafür aber zwei Fotos. Viel Spaß beim lesen und gucken!

utopia 12 (PDF)

P.S.: Wer das Non-Profit-Projekt unterstützen will kann hier Spenden. Zwar geschieht die Arbeit rund um die utopia ehrenamtlich und ohne Honorare aber für Druck und Vertrieb der kostenlosen Jugendzeitung fallen nicht unerhebliche Kosten an.