Scheiß Happy End

erschienen im „utopia-Online Magazin“ (www.jugendzeitung.net)

Steven Spielbergs lehrte uns in „Jurassic Park“ nicht mit Genmanipulation rumzuexperimentieren. Der von Peter Jackson produzierte Streifen „District 9“ spielt mit Außerirdischen auf die Apartheid in Südafrika an. Nun zeigt James Cameron wie indigene Völker für Profitinteressen ermordet und vertrieben werden. Avatar – ein neues Highlight des politischen Films mit einem Haken.

Avatar – Aufbruch nach Pandora
Der Film spielt auf dem fernen Planeten Pandora, der der Lebensraum der intelligenten, menschenähnlichen Lebensform Na’vi ist. Da die Rohstoffvorkommen der Erde erschöpft sind, betreiben die Menschen auf Pandora eine riesige Erzmine. Problem: große Erzvorkommen befinden sich unter dem Dorf – einem riesigen (Wohn-)Baum – der Na’vi. Die Menschen im Film spalten sich grundlegend in diejenigen, die versuchen die Na’vi friedlich zur Umsiedlung zu bewegen und Militärs, die mit Gewalt gegen das indigene Volk vorgehen wollen und bereits die schon bestehende Erzmine militärisch schützen. Die Militärs setzen sich nach einigem Hin und Her durch und greifen die Na’vi an: zerstören den Wohnbaum und töten dabei unzählige Indigene.
Die eng mit der Natur und dem Ökosystem des Planeten verbundenen Na’vi formieren sich danach zu einem groß angelegten Gegenschlag um die Eroberung ihrer heiligen Stätte durch das Militär zu verhindern. Anfangs noch erfolgreich entwickelt sich die Schlacht für die Na’vi zum Desaster – unterlegt von eindrucksvollen, abschreckenden Kriegsszenen wie brennenden pferdeartigen Wesen die sonst von den Na’vi geritten werden.
Doch wo die Realität endet, tut es der Film an dieser Stelle (leider) nicht. Der im Film beschriebene Konflikt kann auf die reale Welt übertragen werden: der Konflikt zwischen schwachen Indigenen und einer monströsen, zerstörenden Industrie. Nachdem die Na’vi den Kampf fast verloren haben, eilt ihnen die Natur zu Hilfe. Tiger-, Hyänen- und Nashorn-artige Wesen kämpfen nun seit an seit gegen die Militärsöldner und besiegen sie letztlich. Die Menschen müssen den Planeten daraufhin – bis auf wenige Na’vi loyale – verlassen.

weiterlesen