utopia in Not!

Mit etwas Verzögerung ist vor einigen Wochen die 17. Ausgabe der libertären Jugendzeitung utopia erschienen. Für den Aufmacher-Artikel zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr konnten wir Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung e.V. gewinnen. Außerdem finden sich in der Winter-Ausgabe der utopia weitere interessante Artikel zur anstehenden Volkszählung, zu Allmenden, zu den Aktivitäten von Neonazis an Schulen und jede Menge Interviews zu Musik und Politik – einfach mal reinschauen!

Karl-Theodor zu Guttenberg - Findus

Erstmals gibt es in der neuen Ausgabe auch einen Artikel über das Zeitungsprojekt selbst – denn es gibt Probleme. Daher werden wir bei der Finanzierung neue Wege gehen (müssen). Außerdem suchen wir dringend neue Leute die Lust und Zeit haben sich in das utopia-Projekt einzubringen. Am kommenden Wochenende laden wir zu einer Schreibwerkstatt mit anschließendem Redaktionstreffen ein – nähere Informationen gibt es hier!

utopia 17 (PDF)


1 Antwort auf „utopia in Not!“


  1. 1 Die utopia am Ende? « Blog von Michael Schulze von Glasser Pingback am 27. September 2011 um 21:13 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.