Nummer 8 und 9

Etwas über ein Jahr nach Erscheinen gibt es – was mich sehr freut – zwei weitere Rezensionen meines Buchs! Auf kritisch-lesen.de schreibt Heinz-Jürgen Voß über das „An der Heimatfront“-Buch:

Wer über die aktuellen massiven Probleme der Bundeswehr bzgl. der Rekrutierung von Nachwuchs und über ihre Lösungsstrategien informiert sein möchte, kommt an Schulze von Glaßers Buch nicht vorbei.

Eine weitere Rezension gibt es auf Amazon. Dort gibt Simon Engelkes meinem Buch vier von fünf Sternen und schreibt:

Und obwohl ich viele Ansichten des stark pazifistischen Michael Schulze von Glaßer nicht unterschreiben würde (Die Verantwortung für Fehler der Bundeswehr / Neuen Wehrmacht kurz nach ihrer Gründung sind nicht der heutigen militärischen Führung in die Schuhe zu schieben und dass Bundeswehrzeitschriften Eigenwerbung aller erster Güte sind, hat noch nie jemand dementiert.) ist sein Buch ein informatives und lesenswertes Werk. Daumen hoch!

Sehr schön!