„Die Eroberung der Schulen“ – in Hannover

Nie zuvor war die Bundeswehr mit einer solchen Intensität in der Öffentlichkeit präsent, um für sich und ihre Militäreinsätze zu werben. Außer z. B. auf Messen und Berufsinformationstagen betreibt die Bundeswehr dabei selbst an Schulen aggressive Werbung. Dazu kommen Jugendoffiziere und Wehrdienstberater an die Schulen oder werden bereits Vierzehnjährige klassenweise in Kasernen geholt. Über die Nachwuchswerbung und Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr an Schulen werde ich am kommenden Mittwoch einen Vortrag (+ Diskussion) in Hannover halten. Wie immer würde ich mich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher freuen!

8. Februar 2012 /19 Uhr / Vortrag: „Die Eroberung der Schulen – Wie die Bundeswehr in Schulen wirbt“ / Hannover, Pavillon (Lister Meile 4) / Seite der Veranstalter