Buchbeitrag – Karriere mit Zukunft?

Die Linksjugend [’solid] Hamburg hat unter dem Titel „Mit Kapitalismus ist kein Frieden zu machen!“ einen Sammelband über Krieg und Militarismus herausgegeben. Ich habe zum Buch, welches ganz frisch im PapyRossa-Verlag erschienen ist, einen Beitrag über den Werbefeldzug der Bundeswehr beigetragen.

Genauer geht es in meinem Artikel um öffentliche Werbeauftritte der Bundeswehr, eigene Armee-Werbemedien und Werbung sowie Militianment in zivilen Medien.
Das Inhaltsverzeichnis des Buchs ist hier einsehbar.