Worms, Tübingen, Regensburg, Ingolstadt

Ich bin mal wieder unterwegs: am Mittwoch geht es im Gewerkschaftshaus in Worms um „Bundeswehr an Schulen“; am Donnerstag gibt es in Tübingen etwas über militärische Trainingssimulatoren und Videospiele, die einen Iran-Krieg thematisieren, zu hören; am Freitag erzähle ich in Regensburg etwas zu „Bundeswehr an Schulen“ aber auch zur allgemeinen Nachwuchswerbung und Öffentlichkeitsarbeit der Armee und am Antikriegstag bin ich in Ingolstadt um über die „Eroberung der Schulen“ durch die Bundeswehr zu reden und darüber zu diskutieren.

29. August 2012 / 18 Uhr / Vortrag und Diskussion „Die Eroberung der Schulen – Wie die Bundeswehr um Schülerinnen und Schüler wirbt“ / Gewerkschaftshaus Worms (Siegfriedstraße 22) / Website der Veranstalter

30. August 2012 / 20 Uhr / Vortrag und Diskussion „Simulation und Krieg – Beispiel Iran“ / Schlatterhaus Tübingen (Österbergstraße 2) / Website der Veranstalter

31. August 2012 / 19 Uhr / Vortrag und Diskussion „An der Heimatfront – Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchswerbung der Bundeswehr“ / Brandlbräu Regensburg (Ostengasse 16) / Website der Veranstalter

1. September 2012 / 19 Uhr Vortrag und Diskussion „Die Eroberung der Schulen – Wie die Bundeswehr um Schülerinnen und Schüler wirbt“ / Gewerkschaftshaus Ingolstadt (Paradeplatz 9) / Website der Veranstalter