Protest und Gegenprotest in Hamm

Für „Deutsche Interessen“ marschierten am vergangenen Samstag rund 150 Neonazis durch die westfälische Stadt Hamm. Dabei versuchten die Rechtsextremisten mehrfach von ihrer Demonstrations-Route abzuweichen und behinderten Journalistinnen und Journalisten bei ihrer Arbeit. Zeitgleich fanden – wie auf dem Foto zu sehen ist – antifaschistische Gegenproteste statt.

Fotos vom bunten und lautstarken Protest der Antifaschistinnen und Antifaschisten gibt es hier. Und Fotos vom Demonstrationszug der Neonazis hier.