Sitzblockade gegen Neonazis

Mit einer spontanen Sitzblockade reagierten Mitte September einige Antifaschistinnen und Antifaschisten auf eine geplante Kundgebung der rechtsextremen Partei NPD im norhessischen Kassel. Die Polizei griff hart durch und machte dem NPD-Lastwagen nach kurzer Zeit den Weg frei.

Insgesamt protestierten an dem Tag rund 400 Menschen gegen die Kundgebung der Neonazis. Sprechchöre und Vuvuzelas übertönten die rechtsextremen Redner. Meine Fotos vom Anti-Nazi-Protest gibt es hier auf meinem flickr-Account zu sehen.