Zwei weitere Buch-Rezensionen

Thomas Mickan von der Informationsstelle Militarisierung e.V. hat mein Buch gelesen und dazu eine Rezension verfasst – u.a. schreibt er:

„Es gelingt dem Autor mit dem Buch im deutschsprachigen Raum, mindestens aber in der Friedensbewegung ein wichtiges und neues Thema zu besetzen und sowohl für Computerspiel-Laien und auch erfahrene Gamer ein wichtiges Kapitel im Widerstand gegen Krieg und Militär in den analytischen Fokus zu rücken.“

Eine weitere Rezension findet sich in der Monatszeitung „Graswurzelrevolution“ – siehe hier. Auch wenn das Thema des „Virtuellen Schlachtfeld“-Buchs sicherlich sehr speziell ist, zieht es langsam seine Kreise – einzig die größeren Videospiel-Medien haben das Thema bislang leider noch nicht aufgegriffen.