Neubrandenburg und Greifswald

In den nächsten Tagen bin ich für zwei Vorträge über die politischen und gesellschafts-kulturellen Aussagen von Militär-Videospielen sowie die Verbindungen zwischen der Videospielbranche, der Rüstungsindustrie und dem Militär in Mecklenburg-Vorpommern:

3. Mai 2016 / 19 Uhr / „Das virtuelle Schlachtfeld – Videospiele, Militär und die Rüstungsindustrie“ Vortrag & Diskussion / Seestraße 12 (AJZ), Neubrandenburg / Website zur Veranstaltung

4. Mai 2016 / 20 Uhr / „Das virtuelle Schlachtfeld – Videospiele, Militär und die Rüstungsindustrie“ Vortrag & Diskussion / Lange Str. 14 (Jugendzentrum Klex) Greifswald / Facebook-Veranstaltung